Yuichi Ishizuka ist seit dem 1. April 2018 neuer Präsident bei Canon EMEA. (Foto: Canon)

Die Canon Europe Ltd hat einen neuen Präsidenten: Yuichi Ishizuka folgt als President & CEO für Canon Europe, Middle East and Africa (EMEA) auf Rokus van Iperen, der nach erfolgreicher Karriere in den Ruhestand tritt. Ishizuka, bisher President & COO von Canon USA, hat das Amt als President & CEO von Canon EMEA mit Wirkung zum 1. April angetreten. Yuichi Ishizuka bringt umfangreiches Fachwissen und internationale Erfahrung aus anderen Regionen mit, die er in leitenden Positionen in Canon Unternehmen in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in Japan gesammelt hat. Er übernimmt eine Organisation, die in 120 Ländern tätig ist, rund 18.000 Mitarbeiter beschäftigt und jährlich rund ein Viertel des weltweiten Umsatzes von Canon erwirtschaftet.