Samyang bringt lichtstarkes 14 mm Superweitwinkel-Objektiv der Serie XP für Canon EF und Nikon F Vollformat-Kameras. (Fotos: Samyang)
Samyang bringt ein neues lichtstarkes 14 mm Superweitwinkel-Objektiv der Serie XP für Canon EF und Nikon F Vollformat-Kameras auf den Markt. Mit seinem Bildwinkel von 114,1° bei Vollformat eignet sich das XP 14 mm f2.4 besonders für Landschafts- und Architekturaufnahmen.

Mit dem XP 14 mm f2.4 hat Samyang ein attraktives Objektiv zum nicht minder attraktiven Preis entwickelt. Dank eines Bildwinkels von 114,1° bei Vollformat eignet sich das XP 14 mm f2.4 besonders für Landschafts- und Architekturaufnahmen. Auch die hohe Lichtstärke von f2.4 macht das Objektiv zu einem Must-Have nicht nur für Weitwinkel-Enthusiasten.

Höchste optische Auflösung und kristallklare Abbildung

Die hohe optische Auflösung des XP 14 mm f2.4 ermöglicht kristallklare Fotos bis über 50 Megapixel und Filmaufnahmen bis über 8K hinaus, gestochen scharf bis ins kleinste Detail. 18 Linsen in 14 Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen und eine hybrid-asphärische Linse, sorgen für die präzise Abbildung jedes Motivs mit geringstmöglicher Verzeichnung. Und überdies gewährt es eine maximale Kompensation sphärischer wie chromatischer Aberrationen. Das Ultra Multi Coating UMC, Samyangs hauseigene Ultra-Mehrschichtvergütung, verringert außerdem Ghosting und Flares, während die kristallklare, scharfe Abbildungsleistung erhalten bleibt.

Großer Blendenbereich, robuste Aluminiumkonstruktion

Das XP 14 mm f2.4 ist aus einer stabilen Aluminiumlegierung gefertigt. Dadurch ist das Objektiv bei 109 mm Länge und 95 mm maximalem Durchmesser mit seinen 791 Gramm zu einem handlichen Leichtgewicht. Die fest verbaute, stabile Streulichtblende schützt die Optik besonders. Der minimale Fokusabstand des XP 14 mm f2.4 liegt bei 0,28 m, der maximale Abbildungsmaßstab bei 0,08.ein sanftes, angenehmes Bokeh, mit dem bei einem Blendenbereich von 2,4 bis 22 gespielt werden kann, sowie strahlende Spitzlichter zauberrt die 9-blättrige Iris.

Arbeiten wie ein Profi dank manuellem Fokus

Das Objektiv verfügt über einen manuellen Fokus. Die Schärfe kann dank des langen Fokuswegs von 200° präzise eingestellt werden. Per elektronischer Schnittstelle übergibt das Objektiv die Exif-Daten des Objektivs an die Kamera. So ist gewährleistet, dass der Schärfeindikator der Kamera bzw. das ausgewählte Messfeld im Sucher/Display den korrekt gewählten Fokus bestätigt. Damit garantiert das XP 14 mm f2.4 eine professionelle Handhabung und hervorragende Ergebnisse. Obendrein ist das Objektiv durch sein durchdachtes Design sowohl elegant anzusehen, als auch ergonomisch in der Bedienung.

Neues Superweitwinkel ab sofort über Walser verfügbar

Das Samyang XP 14 mm f2.4 gehört zur Premium Serie XP („Excellence in Performance“). Es ergänzt das reichhaltige Portfolio an hochwertigen und mehrfach preisgekrönten Samyang-Objektiven mit manueller Fokussierung. Das Objektiv ist mit Canon EF- ebenso wie mit Nikon F-Mount zu haben. Es ist ab sofort zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 949 Euro erhältlich. Über die Webseite www.foto-walser.de kann das Objektiv mit dem gewünschten Mount bestellt werden.

Mehr zu Samyang auf fotowirtschaft.de:

Walser nun exklusiver Distributor für Samyang-Objektive
Oliver Hadji: „Samyang hat den Bogen komplett überspannt“