Samsungs neue Wunderwaffe für die Smartphone-Fotografie: der ISOCELL GN1 Bildsensor, der sowohl Dual-Pixel- als auch Tetracell-Technologie bietet. (Foto: Samsung)

Der ISOCELL GN1 kombiniert als erster Sensor von Samsung Dual-Pixel- und Tetracell-Technologie. Das Ergebnis sind eine schnellere Autofokussierung und hellere Aufnahmen in Low-Light-Situationen.

Mit dem ISOCELL GN1 stellt Samsung Electronics Co., Ltd. einen neuen 50-Megapixel (Mp)-Bildsensor mit großen Pixeln der Größe 1,2μm für Mobile Imaging vor. Der ISOCELL GN1 ist der erste Bildsensor von Samsung, der sowohl Dual-Pixel- als auch Tetracell-Technologie bietet. Dank der vergleichsweise größeren Pixelgröße bringt der GN1 die Leistung des Bildsensors auf ein neues Niveau. Das Resultat ist eine Kombination aus erhöhter Lichtempfindlichkeit für Fotos bei schwachem Licht sowie Autofokusgeschwindigkeiten auf DSLR-Niveau. Alles optimiert für dynamischere Bilderlebnisse.

Bildsensorlösungen für die nächsten Trends der mobilen Fotografie

„Mit innovativen Pixeltechnologien hat Samsung eine Vorreiterrolle bei der Bereitstellung von Hochleistungs-Bildsensoren eingenommen, die den zunehmend diversifizierten Marktanforderungen gerecht werden. Der ISOCELL GN1 ist Teil dieses Bestrebens, den Verbrauchern in jeder Umgebung atemberaubende Bilder zu liefern“, sagt Yongin Park, Executive Vice President of Sensor Business bei Samsung Electronics. „Wir werden weiterhin Bildsensorlösungen auf dem neuesten Stand der Technik einführen, die die nächsten Trends in der mobilen Fotografie anführen werden.“

ISOCELL GN1 Sensor mit Dual-Pixel- und Tetracell-Technologie

Die Erzeugung ausgezeichneter Bilder ist ein unverzichtbares Element für die heutigen Smartphone-Benutzer. Sie sind es gewohnt, besondere Momente visuell zu erfassen und zu genießen, egal wo sie sich befinden. Um den unterschiedlichen Präferenzen der Benutzer gerecht zu werden, legen einige Smartphone-Hersteller mehr Wert auf extrem detaillierte Bilder mit ultrahoher Auflösung, während andere für helle Ergebnisse in schwach beleuchteten Umgebungen größere Pixel wählen. Der neue Samsung ISOCELL GN1 Sensor erfüllt all diese vielfältigen Anforderungen dank Dual-Pixel- und Tetracell-Technologie gleichzeitig.

Beste Autofokussierung dank Dual-Pixel-Technologie

Der ISOCELL GN1 bietet dadurch die beste Autofokussierung seiner Klasse mit 100 Millionen Autofokus-Agenten zur Phasenerkennung (PDAF). Dafür platziert Samsung mit der Dual-Pixel-Technologie zwei Fotodioden nebeneinander in einem einzigen Pixel. Sie können dementsprechend Licht aus verschiedenen Winkeln zur Phasenerkennung empfangen. Weil alle aktiven Pixel des Sensors als Autofokus-Agenten arbeiten, erkennt und fokussiert der GN1 ein gewünschtes ruhendes oder sich bewegendes Objekt von jeder Ecke aus in einem Augenblick. Und das sogar bei schlechten Lichtverhältnissen.

ISOCELL GN1 liefert Bildauflösungen vergleichbar mit 100 Mp

Bei der Aufnahme von Bildern wird ein einziger Pixel-Ausgang erzeugt, indem die Ausgänge der beiden Fotodioden innerhalb des Pixels zusammengeführt werden. Samsung bietet außerdem einen Software-Algorithmus an, der die Lichtinformationen von jeder Fotodiode nutzt, um Bildauflösungen vergleichbar mit 100 Mp zu erzeugen.

Der GN1 ist der ultimative Sensor für Low-Light-Fotografie mit dem Smartphone. Dafür verwendet er die Tetracell-Technologie. Diese Technik zur Pixelverschmelzung ertüchtigt die Pixel einerseits mehr Licht einzufangen und zu verarbeiten. Durch das Zusammenfassen von vier Pixelsignalen zu einem, verdoppelt Tetracell andererseits die Pixelgröße des Bildsensors auf 2,4 μm. Zugleich vervierfacht die Technologie die Lichtempfindlichkeit, um hellere Fotos mit 12,5 Mp aufzunehmen.

Hellere und schärfere Erebnisse in Low-Light-Situationen

Durch die verbesserte Lichtempfindlichkeit in Kombination mit einer leistungsstarken Autofokus-Lösung ist der GN1 in der Lage, selbst in extrem lichtschwachen Umgebungen schnell auf ein Objekt zu fokussieren, um sowohl hellere als auch schärfere Ergebnisse zu erzielen.

Zusätzlich zu den Dual-Pixel- und Tetracell-Technologien verfügt der GN1 über Smart-ISO, das auf intelligente Weise die optimale ISO-Empfindlichkeit auswählt. Echtzeit-HDR fängt die Szene in mehreren Belichtungen gleichzeitig ein, und gyro-basierte elektronische Bildstabilisierung (EIS) nimmt selbst bei Bewegung scharfe Bilder und Videos auf. Für erstklassige Videoqualität unterstützt der Bildsensor Videoaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 8K bei 30 Bildern pro Sekunde (fps).

Samsung hat diesen Monat mit der Massenproduktion des ISOCELL GN1 begonnen.