Samsung Electronics und Xiaomi Tech entwickelten gemeinsam den neuen ISOCELL Bright HMX, den ersten 108-Megapixel-Bildsensor für Smartphones.

Samsungs ISOCELL Bright HMX Sensor setzt neue Maßstäbe im Mobile Imaging

In Partnerschaft mit dem chinesischen Elektronik-Hersteller Xiaomi Tech ist Samsung Electronics ein Quantensprung im Bereich Mobile Imaging gelungen. Gemeinsam entwickelten beide Unternehmen den neuen ISOCELL Bright HMX, den branchenweit ersten 108-MP-Bildsensor für Smartphones.

Samsung Electronics hat am 11. August den Samsung ISOCELL Bright HMX mit 108 Megapixeln vorgestellt. Es handelt sich dabei um den ersten mobilen Bildsensor der Branche mit über 100 Millionen Pixel. Eine Revolution im Mobile Imaging, die in enger Zusammenarbeit mit dem chinesischen Elektronik-Hersteller Xiaomi Tech entstand. Dadurch erweitert Samsung sein Angebot an 0,8-μm-Bildsensoren von den kürzlich angekündigten ultrahohen 64 Megapixeln auf 108 Megapixel. Eine Auflösung, die der einer High-End-DSLR-Kamera entspricht.

Außergewöhnliche Fotos bei allen Lichtverhältnissen

Mit über 100 Millionen effektiven Pixeln, die extrem scharfe sowie detailreiche Fotos ermöglichen, liefert die ISOCELL Bright HMX auch bei extremen Lichtverhältnissen außergewöhnliche Fotos. Als erster mobiler Bildsensor seiner Größe (1/1,33 Zoll) absorbiert der HMX bei schlechten Lichtverhältnissen mehr Licht als kleinere Sensoren. Zudem imitiert der Sensor mit seiner pixelverknüpfenden Tetracell-Technologie Sensoren mit großen Pixeln. Dadurch entstehen hellere Aufnahmen mit einer Auflösung von 27 Megapixeln.

Intelligente ISO-Anpassung für lebendige Fotos

In hellen Umgebungen schaltet die Smart-ISO Funktion, die den Einsatz des Licht-Verstärkers intelligent entsprechend der Beleuchtung anpasst, auf einen niedrigen ISO-Wert um. Dadurch wird die Umwandlung von Licht in elektrische Signale optimiert und die Pixelsättigung verbessert, so dass in jeder Aufnahmesituation lebendige Fotos entstehen.

ISOCELL Bright HMX liefert 6K-Video mit 30 fps

Der Mechanismus verwendet zudem einen hohen ISO-Wert in dunkleren Einstellungen, um das Rauschen zu reduzieren und klarere Bilder zu erzielen. Für fortgeschrittene Filmaufnahmen unterstützt der HMX darüber hinaus die verlustfreie Videoaufnahme mit Auflösungen von bis zu 6K (6016 x 3384 Pixel) und 30 Bildern pro Sekunde (fps).

„Samsung ist ständig bemüht, Innovationen zu entwickeln, um unsere ISOCELL-Bildsensoren so zu gestalten, dass sie die Welt so nah erfassen, wie unsere Augen sie wahrnehmen.“

Yongin Park, Executive Vice President des Sensorgeschäfts bei Samsung Electronics

„Für ISOCELL Bright HMX haben Xiaomi und Samsung von der frühen Konzeptphase bis zur Produktion eng zusammengearbeitet, was zu einem bahnbrechenden 108-MP-Bildsensor geführt hat. Wir freuen uns sehr, dass Bildauflösungen, die bisher nur für einige wenige erstklassige DSLR-Kameras verfügbar waren, jetzt in Smartphones integriert werden können“, freut sich Lin Bin, Mitbegründer und Präsident von Xiaomi.

Massenproduktion beginnt noch im August

Ebenfalls zufrieden äußert sich Yongin Park, Executive Vice President des Sensorgeschäfts bei Samsung Electronics. „Durch die enge Zusammenarbeit mit Xiaomi entstand der erste mobile Bildsensor, der mehr als 100 Millionen Pixel bietet. Überdies liefert er mit der fortschrittlichen Tetracell- und ISOCELL Plus-Technologie eine beispiellose Farbwiedergabe und beeindruckende Detailtreue. Samsung ist ständig bemüht, Innovationen zu entwickeln, um unsere ISOCELL-Bildsensoren so zu gestalten, dass sie die Welt so nah erfassen, wie unsere Augen sie wahrnehmen.“

In welchen neuen Smartphones der neue 108-Megapixel-Sensor zum Einsatz kommen wird, steht allerdings noch nicht fest. Die entsprechende Antwort wird aber wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen. Schließlich soll die Massenproduktion des Samsung ISOCELL Bright HMX noch im August 2019 beginnen.

Mehr von Samsung auf fotowirtschaft.de:
https://www.fotowirtschaft.de/samsung-bringt-faltbares-smartphone/
https://www.fotowirtschaft.de/samsung-isocell-slim-3t2/
https://www.fotowirtschaft.de/samsung-erobert-die-kamera-krone-zurueck/