Olympus Playground

 

Der Olympus Playground hält 2018 und 2019 Einzug auf dem Ausstellungsgelände der photokina in Köln. Auf über 2.000 Quadratmetern werden Foto- und Kunstfans fotografisch neue Welten entdecken können – und das auch noch nach Messeschluss.

400.000 Besucher hat die „Playground“-Event-Reihe von Olympus seit 2013 europaweit begeistert, auch weil das Konzept einzigartig ist: Eine inspirierende Kunstaustellung wird zum Spielplatz für Fotografie und sorgt damit für ein unvergleichliches Produkterlebnis. Ob Hobbyfotograf oder Profi – der Olympus Playground gibt jedem Gelegenheit, Kameras zu testen und eigene Bildwelten zu gestalten.

Olympus Playground als Spielwiese zum Ausprobieren

Besuchern bietet Olympus die Möglichkeit, die Vorzüge seiner kompakten OM-D oder Olympus PEN Systemkameras kennenzulernen und in der Praxis auszuprobieren. Der Playground ergänzt somit perfekt das neue Konzept der photokina, das das Erlebnis von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Imaging in den Vordergrund stellt.

Fotoerlebnis bis in die späten Abendstunden

2018 findet der Playground vom 26.-29. September in der Halle 1 der Koelnmesse statt. Besucher der photokina profitieren von kurzen Wegen in die Ausstellung. Zugleich kann der Besuch des Playgrounds aber auch an den Messebesuch angeschlossen werden. Dazu wird die Halle 1 auch nach Messeschluss noch bis in die späten Abendstunden geöffnet sein. Für photokina-Besucher ist der Zutritt zum Playground kostenlos.