Roadtrip durch die Republik: Bei den Nikon Days 2019 erleben Interessenten das aktuelle Nikon-Sortiment hautnah.
Von Februar bis Mai 2019 tourt Nikon durch Deutschland. Bei den Nikon Days 2019 können Fotoenthusiasten die aktuelle Produktpalette ausprobieren.

Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Frankfurt, München – vom 23. Februar bis zum 25. Mai tourt Kamerahersteller Nikon bei den Nikon Days 2019 durch die Republik. Mit dabei: namhafte internationale und nationale Fotografen wie Daisy Gilardini, Jan-Vincent Kleine, Krolop & Gerst Photography, Marcel Lämmerhirt, Jamari Lior, Michael Martin, Markus Mauthe, Lukas Schulze und Florian Smit.

Live-Shootings – Lernen am lebenden Objekt

In spannenden Vorträgen berichten sie von den Herausforderungen bei der Wildlife-Fotografie, wie Geschichten beim Modelshooting in Szene gesetzt werden oder worauf es ankommt, damit Sportbilder actionreich und dynamisch wirken. Verschiedene Live-Shootings bereichern das Programm. Sie widmen sich außerdem dem Einsatz von Dauerlicht oder des Nikon-Blitzsystems im Zusammenspiel mit dem neuen spiegellosen Z-System. Zusätzlich steht natürlich die ganze Breite an Nikon DSLR-Kameras und NIKKOR-Objektiven zum Hands-on bereit.

Vorträge, Live-Shootings und Workshops

„Die Nikon Days sind die ideale Gelegenheit exzellente Fotografen zu treffen, Nikon-Produkte auszuprobieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen“, sagt Markus Hillebrand, Manager Communications & Public Relations. „Die Veranstaltungen bieten eine prima Mischung aus Vorträgen, Live-Shootings und Workshops und decken dabei unterschiedlichste Interessen ab. Die Live-Modelshootings geben Hilfestellung bei der People-Fotografie, während in den Action-Shootings auch sehr ambitionierte Fotografen sicher noch etwas Neues hinzulernen können.“

Namhafte Partner mit an Bord

Die zahlreichen Partner vor Ort bilden sämtliche Facetten des digitalen Workflows ab. Besucher können sich beispielsweise auf Adobe, Atomos, Dedo Weigert Film, Epson, Ilford, ProFoto, Saal Digital, Vitec Group und Wacom freuen.

Alle weiteren Informationen zu den Inhalten der Vortragsthemen, Workshops und Live-Shootings sowie der Partner vor Ort stehen auf www.mynikon.de/nikondays bereit.