Die instax mini 40, das neueste Einsteigermodell ins Sofortbild-System von Fujifilm, besticht durch seine einzigartige Retro-Optik. (Foto: Fujifilm)

Fujifilm stellt zum Start ins Frühjahr mit der instax mini 40 ein neues Einsteigermodell im Segment der Sofortbildfotografie vor. Die explizit als Unisex-Modell konzipierte Kamera besticht mit ihrer Retro-Optik.

Die Rückkehr der Sofortbildfotografie mit Fujifilm instax im Jahr 2009 löste einen wahren Boom aus. Im Folgenden entwickelte sich das Unternehmen mit dem instax-Segment innerhalb weniger Jahre zum weltweiten Marktführer. Stetige Produktpflege sowie der konsequente Ausbau des Produktportfolios führte die Sofortbildfotografie zu neuer Blüte. Heute genießt die Marke instax bei der überwiegend jungen Zielgruppe Kult-Status.

Lässig-coole Retro-Optik

Mit dem neuen Unisex-Modell, der instax mini 40 Sofortbildkamera, spricht Fujifilm explizit neue Zielgruppen an. Neben der regulären Kernzielgruppe nimmt Fujifilm mit der mini 40 verstärkt männliche Käufer und die Generation Z in den Fokus. Aus diesem Grund fällt das Produkt-Design auch nicht pastellig oder quietschbunt aus. Vielmehr zeichnet sich die mini 40 durch ihre lässig-coole Retro-Optik aus.

instax mini 40 – ein „stylisches It-Piece“

Die bewusste Design-Entscheidung, eine Alternative zur sonst so bunten instax-Welt zu schaffen, ist auch ein Signal an den Fotofachhandel. Seht her, mit diesem Modell geben wir Euch die Möglichkeit, um auch außerhalb der bekannten Zielgruppe zusätzliche Absatzmöglichkeiten im Einsteigersegment zu generieren. „Die instax mini 40 besticht mit ihrem unaufdringlich-coolen Retro-Design. Sie richtet sich vor allem an Trendsetter, Design-Liebhaber sowie Fashion- und Mode-affine Käufergruppen. Unser neues Unisex-Modell spricht all diejenigen an, die ihre Sofortbildkamera gerne auch als stylisches It-Piece sehen“, sagt Stephan Althoff, Product Manager Imaging Products bei Fujifilm Deutschland.

Der integrierte Selfie-Spiegel und das verstellbare Objektiv der instax mini 40 ermöglichen eine einfache Nutzung der beliebten Selfie-Funktion. (Foto: Fujifilm)
Der integrierte Selfie-Spiegel und das verstellbare Objektiv der instax mini 40 ermöglichen eine einfache Nutzung der beliebten Selfie-Funktion. (Foto: Fujifilm)

Marketing-Kampagne rollt bei Insta & Co.

Der ebenfalls neue instax mini Film „Contact Sheet“ verstärkt den Retro-Charakter der Produktlinie und knüpft an das klassische Design der neuen instax mini 40 Sofortbildkamera an. (Foto: Fujifilm)
Der ebenfalls neue instax mini Film „Contact Sheet“ verstärkt den Retro-Charakter der Produktlinie und knüpft an das klassische Design der neuen instax mini 40 Sofortbildkamera an. (Foto: Fujifilm)

Die neue Sofortbildkamera in Corona-Zeiten bestmöglich im Markt zu etablieren, ist eine Herausforderung. Dementsprechend setzt Fujifilm in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling verstärkt auf eine online-ausgerichtete Kommunikationsstrategie. Unter dem Claim „Give Your Take – Deine instax, Dein Style“ und den Hashtag #giveyourtake und #DeineinstaxDeinStyle geht die Marketing-Kampagne – wie im Grunde genommen bei instax schon gewohnt – in den Sozialen Netzwerken an den Start.

Als der perfekte Begleiter im Alltag spricht das neue instax-mini-Modell vor allem Fotografie-Einsteiger an. Genauso wie schon bei der instax mini 11 und der instax SQUARE SQ1 sorgt die automatische Belichtungseinstellung für eine höhere Bildqualität. Der integrierte Selfie-Spiegel und das verstellbare Objektiv ermöglichen zudem eine einfache Nutzung der beliebten Selfie-Funktion. Folglich vereint die mini 40 einen einprägsamen Retro-Charme mit einem leichten Einstieg in die Fotografie. Das neue Sofortbildkameramodell wird ab Ende April für 99,99 Euro (UVP) verfügbar sein.

Sofortbild im Look eines Kontaktabzugs

Parallel zum Launch der instax mini 40 Sofortbildkamera erweitert FUJFILM seine umfangreiche Range an instax Sofortbildfilmen. Neu im Sortiment ist der instax mini Film Contact Sheet, der den Retro-Charakter der mini 40 aufgreift. Die als Kontaktbogen gekennzeichneten Sofortbilder bedienen nicht nur die Nachfrage vieler Fotografen, sondern eignen sich auch hervorragend für Lifestyle-Aufnahmen. Der instax mini Film Contact Sheet (10 Aufnahmen) wird ebenfalls ab Ende April für 9,99 Euro (UVP) erhältlich sein.

Weitere Informationen zur instax mini 40 finden Sie online im instax-Portal unter: www.fujifilm-instax.de.

Mehr zu Fujifilm instax auf fotowirtschaft.de:

instax Square SQ1: Sofortbild pur
Neue Trendfarben für die instax-Familie
Fujifilm präsentiert neue Sofortbildkamera instax mini 11
instax mini link: Fujifilms neuer Smartphone-Drucker