Blick in das neue Ladenlokal des Münchner Fachhändlers heidi-foto. (Foto: heidi-foto)
Seit über 60 Jahren ist heidi-foto im Geschäft. Bekannt geworden ist der Münchner Fotofachhändler durch den weltweiten An- und Verkauf analoger und digitaler Kameras. Nun hat der Familienbetrieb den Standort gewechselt.

Am 5. Juli 2018 ist die Firma heidi-foto umgezogen. Aufgrund des wachsenden Internethandels und der steigenden Kundenfrequenz im Laden, wurden die Räumlichkeiten zu klein. Durch den Umzug stehen Inhaber und Geschäftsführer Thomas Fladung (53) und seinem Team nun mehr als dreimal so viel Ladenfläche zur Verfügung wie bisher. Für heidi-foto Kunden ändert sich zunächst einmal nur die Adresse – und die Straßenseite! Der neue Standort befindet sich unmittelbar gegenüber des alten, in der Fürstenrieder Straße 63.

Mehr Platz für Altes – heidi-foto verdreifacht seine Fläche

Im Erdgeschoss befindet sich der Verkaufsraum mit einer 9 Meter langen Kameravitrine, drei neue Fotostudios und ein Büro. Im Untergeschoss finden das Produktfotostudio, das Warenlager für den Versandhandel, der Verpackungsraum sowie weitere Büros und Gemeinschaftsräume ihren Platz. Durch die Spezialisierung auf den weltweiten An- und Verkauf von Kameras, Objektiven und großen, hochwertigen Kamerasammlungen, gehört die Firma heidi-foto in diesem Bereich heute zu den führenden Fotofachgeschäften in Deutschland.

Spezialist für hochwertige gebrauchte Analogkameras und Objektive

Die Firma heidi-foto wurde im Jahr 1955 Jahre als kleiner Familienbetrieb in München Laim gegründet. Seither wurde das Fotostudio und der Fachhandel ständig weiter ausgebaut und besteht heute neben dem Foto-Studio und dem Ladengeschäft, auch aus einem modernen eigenen „Onlineheidifototechnik“-Onlineshop speziell für Highend-Klassiker der Fototechnik, mit noch viel mehr Auswahl online als im Laden. Der Angebotsschwerpunkt liegt dort vor allem bei hochwertigen gebrauchten analogen Kameras und Objektiven, sowie einer speziellen Abteilung für die analoge Diaprojektion mit Rollei MSC Überblendprojektoren.

Seit 2016 bietet heidi-foto zudem gemeinsam mit dem Partner workshopstudio.de hochwertige Foto-Workshops für verschiedene Spezialgebiete an. Die Zielgruppe reicht vom Einsteiger, bis hin zum highEnd Großformat-Fotografen. Im Bereich des Fotohandels hat man sich auf die Zielgruppe der Einsteiger sowie der Um- und Aufsteiger in die anspruchsvolle Amateur- Fotografie spezialisiert.

blog.heidi-foto.eu