Mit der Vlogging Kamera ZV-1 präsentiert Sony ein neu entwickeltes Konzept, das speziell auf die Bedürfnisse von Vloggern zugeschnitten ist. (Foto: Sony)

Mit der Vlogging Kamera ZV-1 präsentiert Sony ein neu entwickeltes Konzept, das speziell auf die Bedürfnisse von Vloggern zugeschnitten ist.

Bei der ZV-1 handelt es sich um eine leichte und kompakte „All-in-One“-Lösung im Taschenformat. Die ZV-1 wurde von Grund auf für Content Creator und Vlogger entwickelt. Dafür kombiniert sie benutzerfreundliche Funktionen mit hochwertiger Bildtechnologie.

Die ZV-1 verfügt über einen mehrschichtigen („stacked“) Exmor RS CMOS-Bildsensor vom Typ 1.0 mit DRAM-Chip und ein ZEISS Vario-Sonnar T* 24-70 mm F1,8-2,8 Objektiv mit großer Blende. Die Optik erzeugt ein weiches Bokeh, sodass sich das Motiv deutlich vom Hintergrund abhebt. Aufgrund des hochmodernen Autofokus-Systems von Sony erfasst die Kamera Motive äußerst präzise und schnell.

Den Bedürfnissen moderner Content Creator gerecht werden

Im Inneren der ZV-1 arbeitet der BIONZ X Bildprozessor der neuesten Generation mit Front-End LSI. Er sorgt sowohl für eine hohe Auflösung als auch für geringes Rauschen und somit für eine hervorragende Bildqualität. Zu den außergewöhnlichen Bildtechnologien gesellen sich hochwertige und vielseitige Audio-Optionen. Um allen Anforderungen bei der Erstellung von Videos zu genügen, verfügt die ZV-1 über fortschrittliche Videofunktionen wie 4K-Filmaufnahme und integrierte Bildstabilisierung.

Die Sony ZV-1 ist die erste Kompaktkamera von Sony mit einem seitlich klappbaren Vari-angle-LCD-Touchscreen. Für bessere Kontrolle bei Aufnahmen im Selfie-Modus klappt der Vlogger einfach den Bildschirm um 180 Grad nach vorn. Hierdurch kann der User seine Position um Bild optimieren. Außerdem erleichtert das Aufklappen den Anschluss von externem Audiozubehör.

ZV-1 liefert mehr Bokeh auf Knopfdruck

Des Weiteren kann der Vlogger bei der ZV-1 während der Aufnahme per Knopfdruck zwischen zwei Stufen von Hintergrundunschärfe (Bokeh) wählen, ohne dabei den Fokus auf das Motiv zu verlieren. Möglich macht dies die neue Bokeh Switch-Funktion – zum Aktivieren einfach die Taste auf der Oberseite Kamera drücken!

Basierend auf der für Alpha Kameras und die RX-Serie von Sony entwickelten Technologie verfügt die Vlogging Kamera über einen fortschrittlichen Autofokus. Dieser ermöglicht es, Objekte während der Aufnahme präzise und rasch zu fokussieren und zu verfolgen. Der Augen-Autofokus in Echtzeit und Echtzeit-Tracking für Video sorgen dafür, dass die ZV-1 auf dem Auge bzw. Gesicht des Motivs fixiert bleibt oder nahtlos zwischen mehreren Motiven hin- und herschaltet. Dabei steuert die Kamera bei Bedarf automatisch die Autofokus-Geschwindigkeit und die Verfolgungsempfindlichkeit. So bleiben Motive auch in einer belebten Umgebung stets im Fokus.

Mit der neuen ZV-1 erhalten Vlogger ein leistungsstarkes Werkzeug, um ihre Community mit hochklassigen Videobeiträgen zu begeistern. (Foto: Sony)
Mit der neuen ZV-1 erhalten Vlogger ein leistungsstarkes Werkzeug, um ihre Community mit hochklassigen Videobeiträgen zu begeistern. (Foto: Sony)

Harmonie von Bild und Klang

Hochwertige Inhalte verlangen entsprechend nach exzellenter Audioqualität. Dafür ist die ZV-1 dank zuverlässiger und vielseitiger Audiooptionen bestens gerüstet. Sony hat die Kamera mit dem neuesten 3-Kapsel-Direktionalmikrofon ausgestattet. Dieses ist speziell für vorwärtsgerichtete Audioaufnahmen gut geeignet. Es erfasst Stimmen deutlich und klar, und minimiert dabei gleichzeitig Hintergrundgeräusche. Obendrein sorgen eine 3,5-mm-Standardmikrofonbuchse und ein Multi-Interface-Zubehörschuh für zusätzliche Flexibilität durch den Anschluss externer Mikrofone. Im Lieferumfang der Kamera ist zudem ein Windschutz enthalten, der bei Montage auf dem Zubehörschuh Windrauschen minimiert.

Live-Streaming mit der ZV-1

Durch Anschluss an einen PC per USB wird die ZV-1 obendrein zur Webcam. So können Content Creator in Echtzeit mit ihren Followern interagieren. Die dafür erforderliche neue PC-Software wird Sony ab Juli 2020 bereitstellen. Als UVP für die ZV-1 nennt Sony 799 Euro.

Mehr Meldungen zu Sony-Kameras auf fotowirtschaft.de:

Sony Alpha 9 II: Neue Profi Vollformat-Kamera
Firmware-Update für Sony Alpha 9
Sony RX0 II: Wie kompakt kann kompakt sein?
RMT-P1BT: Neue Fernbedienung für Sony-Kameras