Novoflex-Führungsspitze: Vertriebsleiter und Prokurist Martin Grahl, Geschäftsführer Michael Hiesinger und der fototechnische Leiter Andreas Marx (v.l.). (Foto: Novoflex)

Seit dem 1. Januar 2021 ist der Novoflex Vertriebsleiter Martin Grahl nun auch zeichnungsberechtigt.

Michael Hiesinger, Geschäftsführer des Zubehörherstellers Novoflex Präzisionstechnik GmbH, erteilte seinem Vertriebsleiter Martin Grahl zum neuen Jahr Prokura. Hiesinger belohnt damit einerseits den Erfolg von Martin Grahl als Vertriebsleiter und andererseits seinen engagierten Einsatz für das Unternehmen und seine Loyalität. Außerdem, so Hiesinger, sind dadurch kürzere „Dienstwege“ in den firmeninternen Abläufen sowie eine höhere Effizienz bei der Kundenbetreuung möglich.

Martin Grahl leitet auch weiterhin den Novoflex-Vertrieb

Der 36-Jährige Grahl ist seit 2011 bei Novoflex beschäftigt und auch privat eng mit der Fotografie verbunden. In seiner Funktion als Vertriebsleiter, die er seit 2014 ausübt, hat er maßgeblich zum Erfolg des mittelständischen Unternehmens beigetragen. Grahl wird auch weiterhin seine Funktion als Vertriebsleiter ausüben. Das gleiche gilt genauso für den fototechnischen Leiter Andreas Marx. Der Fotografenmeister ist seit 2012 Mitglied des Novoflex Teams.

Zubehörhersteller stellt frühzeitig die Weichen für die Zukunft

Die Novoflex Präzisionstechnik GmbH wurde 1996 von Reinhard Hiesinger gegründet. Mit kreativen Ideen und zahlreichen innovativen Produkten machte Hiesinger sen. Novoflex zu einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen in der deutschen Fotolandschaft. Im Jahr 2016 zog sich Reinhard Hiesinger aus dem operativen Geschäft zurück und übergab das Ruder an seinen Sohn Michael.

Vier Jahre nach dem Generationswechsel ist der Firmengründer stolz auf die neue junge Mannschaft, die Novoflex mit großartigen Produktneuheiten auch weiterhin in der Erfolgsspur hält.

Mehr zu Novoflex auf fotowirtschaft.de:

Novoflex Q=BASE II: leichter, sicherer, flexibler
Makrofotografie per Adapter von Novoflex

www.novoflex.de