Der italienische Premiumhersteller Manfrotto erweitert sein Angebot um die Smartphone-Klemme PIXI, die sich perfekt mit Manfrotto PIXI Mini-Stativen kombinieren lässt. (Foto: Manfrotto)

Manfrotto erweitert sein Angebot um eine neue Smartphone-Klemme. Das Modell PIXI ist mit den gleichnamigen PIXI Mini-Stativen kombinierbar. Besonderer Clou der neuen Klemme: Sie besitzt sowohl am Boden (Unterseite) als auch an der Seite ein universelles 1/4-Zoll Schraubgewinde.

Dadurch können Smartphone-Fotografen und Filmer jetzt neben Hochformat-auch problemlos verwacklungsfreie, professionell anmutende Querformat-Aufnahmen mit PIXI Mini-Stativen erstellen. Ein weiterer Vorteil für ambitionierte Mobile-Imaging-Produzenten: Der oberseitig integrierte Blitzschuh der Smartphone-Klemme bietet Anschluss für verschiedenes Zubehör. So etwa für die verschiedenen Modelle der Manfrotto LUMIMUSE LED-Lichter oder Mikrofone.

Alternativ kann die Manfrotto PIXI Smartphone-Klemme mithilfe des optional erhältlichen Manfrotto Friktionsarms auch an allen Manfrotto Stativen genutzt werden, die über einen Easy-Link-Anschluss verfügen. Die PIXI Klemme nimmt beliebige Smartphones mit einer Breite zwischen 60mm und 104mm auf – also praktisch alle marktüblichen Modelle.

Dank des innovativen Y-Lock-Verriegelungshebels lässt sich das Smartphone schnell und sicher fixieren bzw. aus der Klemme lösen. Der doppelte Verriegelungsmechanismus (Feder-und Seitenverriegelung) sorgt dabei für ein Maximum an Sicherheit und ein wesentlich besseres Handling beim Fotografieren und Filmen.

Kurzum: Die neue Smartphone-Klemme PIXI bietet einen deutlich erweiterten Einsatzbereich. Dadurch profitieren ambitionierte Anwender von besten Voraussetzungen für die Produktion hochwertiger Still- und Bewegtbild-Inhalte.