Manfred Zollner ist neuer Chefredakteur des fotoMAGAZINS. (Foto: privat)

Manfred Zollner (59) hat die Chefredaktion des fotoMAGAZIN, Schwestermagazin der FOTOwirtschaft und Marktführer im Bereich Hobbyfotografie aus dem Hamburger Jahr Top Special Verlag übernommen. Er folgt dementsprechend auf Thorsten Höge, der sich fortan voll und ganz auf seine Tätigkeit als Geschäftsführender Gesellschafter des SVG Verlags, ein Joint Venture des Jahr Top Special Verlags und Ebner Wassersport konzentrieren wird. Die erste Ausgabe unter der Ägide von Manfred Zollner ist das aktuelle Jubiläumsheft zum 70-jährigen Erscheinen des fotoMAGAZIN. Im Zuge des Führungswechsels legt der Verlag die Print- und Online-Redaktion des fotoMAGAZIN zusammen.

Manfred Zollner begleitet das fotoMAGAZIN schon viele Jahre. 1991 wechselte er als Feuilleton-Redakteur zum fotoMAGAZIN. Mit dem Umzug der Münchner Dependence des Verlags nach Hamburg übernahm er 2003, zusätzlich zu seinen Aufgaben beim fotoMAGAZIN, nebenher die Chefredaktion der Zeitschrift Photo Technik International bis zu deren Verkauf im Jahr 2006. Seit 2007 arbeitet Zollner als stellvertretender Chefredakteur beim fotoMAGAZIN. In dieser Zeit entwickelte er dort u. a. 2011 das Konzept des jährlichen Fine Art-Photography Sonderheftes fotoMAGAZIN EDITION, dessen Chefredakteur er seitdem ist.

Lars-Henning Patzke, Geschäftsführerdes Jahr Top Special Verlags erklärt: „Manfred Zollner ist als Chefredakteur des fotoMAGAZIN eine Idealbesetzung. Er verfügt über mehrere Jahrzehnte Fotografie Know-how und ist ein exzellenter Journalist und Blattmacher.“