Mit der Lumix G91 bringt Panasonic einen robusten Foto-/Video-Allrounder für ambitionierte Bildgestalter (Foto: Panasonic)
Mit der Lumix G91 bringt Panasonic sein DSLM-Mittelklasse-Flaggschiff auf den neuesten Stand. Im kompakten, spritzwassergeschützten Gehäuse steckt nun ein 20-Megapixel-Sensor ohne Tiefpassfilter mit schnellem DFD-Autofokus und effektiver 5-Achsen-Dual-Bildstabilisierung.

Mit der Lumix G91 bringt Panasonic sein DSLM-Mittelklasse-Flaggschiff auf den neuesten Stand. Die Lumix G91 vereint zeitgemäße Foto- und Videotechnologie für ambitionierte und kreative Fotografen und Filmer in einem robusten und kompakten Gehäuse. Dadurch ist die G91 prädestiniert für den Einsatz unterwegs. Mit der Kombination aus 20-Megapixel-Digital-Live-MOS Sensor, aktuellem Venus Engine Bildprozessor und 5-Achsen-Dual-IS Bildstabilisierung ist die Lumix G91 dementsprechend gerüstet für eine Vielzahl unterschiedlichster Aufnahmesituationen.

Optimiertes Funktionsdesign

Das Gehäusedesign der G91 wurde noch weiter optimiert. Staub- und Spritzwasserschutz macht die G91 zur perfekten Reisekamera. Ein integrierter OLED-Sucher kombiniert mit einem ausklapp- und neigbaren 7,5 cm großen OLED-Touchscreen erleichtert indes die Bildgestaltung auch aus ungewöhnlichen Blickwinkeln.

Drei neue Tasten für Belichtung, ISO und Weißabgleich, angeordnet in einer Reihe oben auf der Kamera, gestatten zudem schnellsten Zugriff auf diese Funktionen. Die Tasten auf der Rückseite rund um das Rändelrad erlauben indes den schnellen Zugang zu diversen Einstellungen bei der Aufnahme und Wiedergabe. Die vorderen und hinteren Einstellräder oben rechts an der G91 dienen dagegen der direkten Einstellung von Aufnahmeparametern und können außerdem individuell konfiguriert werden.

Robustes und kompaktes Gehäuse für den Außeneinsatz

Die überarbeitete Gehäusekonstruktion der G91 besteht aus einem Volldruckguss-Frontrahmen aus Magnesiumlegierung. Der neu gestaltete Griff hingegen bietet komfortableren und sichereren Halt bei der Aufnahme. Des Weiteren schützen Dichtungen alle Gehäuseverbindungen, Einstellräder und Tasten vor dem Eindringen von Staub und Spritzwasser. Dadurch eignet sich die Lumix G91 auch für den Außeneinsatz unter widrigen Umgebungsbedingungen.

4K Foto / Video an Bord

Für die Videografie bietet die Lumix G91 4K und Full HD Videoaufzeichnung mit verschiedenen Bildraten. Dabei ist die Speicherung auch auf externen Aufnahmemedien möglich. Die Videoaufzeichnung kann sogar mit unlimitierter Dauer erfolgen. Ergänzt wird das Video-Angebot durch einen 3,5 mm Mikrofonanschluss sowie jetzt auch eine neue Kopfhörerbuchse.

Die schon in anderen Lumix Modellen bewährten 4K Foto-Modi erleichtern überdies das bildgenaue Festhalten flüchtiger Momente. In der Lumix G91 kommen überdies neue Funktionen wie Sequenzkomposition und Auto-Markierung hinzu. Bluetooth- und WiFi-Konnektivität erleichtern zudem das Verbreiten der Bilder schon von unterwegs. Die USB-Ladefunktion macht die G91 darüber hinaus unabhängig vom Stromnetz. Somit ist die Lumix G91 eine vielfältig einsetzbare Option für anspruchsvolle Foto- und Videografie.

Die Lumix G91 wird ab Juni 2019 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 Euro (Gehäuse) erhältlich sein.