In insgesamt vier verschiedenen Workshops geben Lumix Experten praxisnahe Tipps zu vielfältigen Themen rund ums Fotografieren. (Foto: horizonte zingst, Timm Allrich)
Panasonic präsentiert beim Umweltfotofestival im Ostseeheilbad Zingst das aktuelle Lumix Line-up mit praxisnahen Fotoworkshops und Produktvorführungen.

Zum inzwischen zwölften Mal findet vom 25. Mai bis zum 2. Juni das Umweltfotofestival „horizonte zingst“ im Ostseeheilbad Zingst statt. Panasonic lädt Foto- und Videobegeisterte im Rahmen des Events ein, aktuelle Produktneuheiten sowie das breite Kamera- und Objektivsortiment von Lumix kennenzulernen.

Gelegenheit dazu bieten eine Reihe von Workshops und regelmäßige Fotowalks mit den Experten von Lumix sowie große Promotionsflächen auf und neben dem Festival. Im Mittelpunkt stehen dabei unter anderem die neuen Flaggschiffmodelle der Lumix S Serie.

Nach Ankündigung seiner ersten Vollformat-Kameras auf der Photokina 2018 hat Panasonic jetzt die technischen Details der Lumix S1 und S1R bekanntgegeben. (Foto: Panasonic)
Lumix S1R (l.) und S1 (Foto: Panasonic)

Das Umweltfotofestival „horizonte zingst“ ist inzwischen zu einer festen Größe in der deutschen Fotoszene geworden. In diesem Jahr feiert das Festival schließlich bereits seine zwölfte Auflage. Auf dem Programm stehen auch 2019 die Präsentation herausragender fotografischer Leistungen sowie spannende Begegnungen mit den Größen der Szene.

Anziehungspunkt für Fotoenthusiasten aus ganz Deutschland

Thematisch widmet sich das Fotofestival dabei dem Natur- und Umweltschutz in all seinen Facetten. „Das ‚horizonte zingst‘ Fotofestival ist ein Anziehungspunkt für Fotoenthusiasten aus ganz Deutschland und darüber hinaus. Es steht nicht nur für ausgezeichnete Fotografie, sondern auch für den direkten Austausch über die Wirkung von Motiven, Fototechniken und über das entsprechende Equipment. Das macht für uns den besonderen Reiz des Festivals aus“, sagt Michael Langbehn, Head of PR, Media and Sponsoring bei Panasonic Deutschland.

Lumix-Kameras in Workshops live erleben

In insgesamt vier verschiedenen Workshops geben Lumix Experten praxisnahe Tipps zu vielfältigen Themen: Fotograf Patrick Jelen konzentriert sich bei seinem Workshop „Zeiten und Momente“ auf die Naturfotografie am Strand und will dort die lauten und leisen Momente der Gezeiten einfangen. Martin Dürr gibt bei „Faszination Portrait“ Einblicke in die Welt der Portrait- und Fashion-Fotografie.

In zwei weiteren Workshops werden vor allem die vielseitigen Funktionen der Lumix S1 und S1R unter Beweis gestellt: Mit „Intensive Portraits mit der Lumix S1“ zeigt Marc Gerst dann die Fähigkeiten der neuen Lumix Flaggschiffe im Bereich des Portraits. Ferner präsentiert Thilo Vorderbrück bei der Veranstaltung „Urlaubsvideos“, wie man mit den spiegellosen Systemkameras beeindruckende Kurzfilme aus dem Urlaub mit nach Hause bringen kann.

Hands-on Experience bei zahlreichen Fotowalks

Parallel finden im Rahmen des Fotomarktes vom 30.05. bis zum 01.06. mehrfach täglich Panasonic Fotowalks statt. Die Teilnehmer erhalten dabei die Gelegenheit, die Umgebung und Natur vor Ort aus neuen Blickwinkeln kennenzulernen und dementsprechend von ausgebildeten Fototrainern neue Tipps und Tricks rund um das Fotografieren zu erfahren. Die Fotowalks sind für ca. 1,5 Stunden angelegt. Interessenten melden sich dafür an der Lumix Rental-Station im Zelt am Kurhaus / Seestrasse an. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich leihweise mit einer Lumix Kamera und Objektiven für die Tour auszurüsten.

Beratung und Verkauf durch Foto Erhardt

Besucher des Festivals haben zudem die Möglichkeit, auf dem Fotomarkt das aktuelle Lumix Portfolio aus nächster Nähe zu erleben. Kooperationspartner Foto Erhardt (Strandstrasse, Nähe Fischmarkt) bietet Interessierten an den aktuellen Kameramodellen und Objektiven weitere Beratung und Kaufmöglichkeiten.

Weitere Infos zum Fotofestival „horizonte zingst“ gibt es unter www.horizontezingst.de.

Mehr zum Umweltfotofestival „horizonte zingst“ 2019 auf fotowirtschaft.de: