Sofortbild-Digitalkamera und Pocketprinter: Mit den Kodak Smile Produkten unterstreicht Kodak seine Ambitionen im boomenden Sofortbild-Markt. (Fotos: Kodak)
Sofortbild-Digitalkamera und Pocketprinter: Mit den Kodak Smile Produkten unterstreicht Kodak seine Ambitionen im boomenden Sofortbild-Markt. Keyfeatures sind zeitgemäße digitale Kamera-Erweiterungen sowie ein innovatives AR-Video-Feature.

Mit der digitalen Sofortbildkamera Kodak Smile und dem gleichnamigen Hosentaschendrucker kommen gleich zwei Kodak Produktneuheiten nach Deutschland. Die Kamera verbindet ein cooles, modernes Design mit den Features der digitalen Sofortbildtechnologie. Mit nur einem einzigen Knopfdruck wird der Moment eingefangen, ausgedruckt und digital gespeichert.

Die 10-Megapixel-Kamera der Kodak Smile verbindet das nostalgische Sofortbild mit der tintenfreien ZINK Zero-Ink Drucktechnologie und einem modernen, schlanken Design. Die Kamera verwendet übrigens das gleiche Kodak ZINK Fotopapier, das auch bei der Kodak Printomatic zum Einsatz kommt. Die so erzeugten lebendigen Vollfarbdrucke auf 2″ x 3″ (5 x 7,5 cm) Papier mit Kleberücken sind wischfest, wasserbeständig und reißfest.

Direkt drucken oder erst einmal speichern

Um die Kamera einzuschalten und die Linse zu öffnen, wird die Kodak Smile einfach zur Seite aufgeschoben. Über den LCD-Bildsucher nimmt der Fotograf das gewünschte Motiv ins Auge Visier und fängt es mit nur einem Knopfdruck ein.

Da die Kamera Bilder digital speichert, kann der User sie vor dem Druck noch einmal ansehen und mit Filtern und Rahmen bearbeiten. Die neue Kodak Sofortbildkamera verfügt darüber hinaus über einen 10-Sekunden-Selbstauslöser, einen automatischen Blitz sowie einen microSD-Kartenslot zur Erweiterung des internen Speichers.

Digitaler Sofortbilddrucker für unterwegs

Mit dem mobilen Sofortbilddrucker werden Smartphone-Schnappschüsse zu Sofortbildern zum Anfassen. Der Drucker lässt sich per Bluetooth und der kostenfreien Kodak Smile App mit Smartphones und Tablets verbinden und druckt Fotos in weniger als einer Minute aus. Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte erhältlich. Zur individuellen Gestaltung stehen in der App zahlreiche kreative Bearbeitungsmöglichkeiten, Filter, Rahmen oder Sticker zur Verfügung.

Innovativ: Versteckte Videobotschaften im Sofortbild

Außerdem öffnet die neue Kodak Smile App das Sofortbild für AR-Funktionen. So können Nutzer Videos mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden vom eigenen Smartphone in Fotos einbinden. Druckt der Nutzer einen Schnappschuss aus, sind die Videoinformationen im Foto enthalten. Die Scann-Funktion der Kodak Smile App auf dem Smartphone oder Tablet macht das Video dann auf dem Endgerät sichtbar. Nutzer haben somit die Möglichkeit kurze Botschaften und Eindrücke über ein klassisches Sofortbild weiterzugeben.

„Verbinden Freude am Sofortbild mit den digitalen Möglichkeiten“

„Mit den neuen Kodak Smile Sofortbildprodukten verbinden wir die Freude am ausgedruckten Sofortbild mit den digitalen Möglichkeiten, an die wir uns gewöhnt haben“, sagt Joel Satin, Vizepräsident der Global Brand Licensing Abteilung der Eastman Kodak Company. „Beide Produkte überzeugen durch eine einfache Bedienung, Spaß bei der Nutzung sowie innovative Features zu einem günstigen Einstiegspreis. Mit dem Kodak Smile Sofortbilddrucker nutzen wir die neuen Möglichkeiten der AR-Technologie und erweitern das Foto mit interaktiven Elementen aus dem Bewegtbild.“

Sowohl für die digitale Sofortbildkamera als auch für den Sofortbilddrucker empfiehlt Kodak einen UVP von 119,99 Euro. Weitere Informationen unter kodakphotoplus.com.