Jan-Alexander Gassner (26) ist seit dem 1. April 2019 als neuer Gebietsleiter bei Eschenbach Optik für den Bereich Optik im Vertriebsgebiet Nordrhein-Westfalen verantwortlich. (Foto: Eschenbach)

Seit dem 1. April 2019 ist Jan-Alexander Gassner neuer Gebietsleiter bei Eschenbach Optik für den Vertrieb in Nordrhein-Westfalen zuständig.

Nach seiner Ausbildung zum Augenoptiker absolvierte Gassner zuerst die Weiterbildung zum Augenoptikermeister. Zuletzt arbeitete der 26-Jährige für Fielmann sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz.

„Wir freuen uns, mit Jan-Alexander Gassner einen neuen Gebietsleiter gewonnen zu haben, der als Augenoptikermeister die Branche bestens kennt. Er bring das entsprechende Know-how im Bereich vergrößernde Sehhilfen mitbringt“, sagt Matthias Daum, Vertriebsdirektor bei Eschenbach Optik.

Die 1913 in Nürnberg gegründete Firma ist heute Weltmarktführer für optische Sehhilfen und zählt weltweit zu den führenden Herstellern von optischen Produkten. Die Produktpalette umfasst neben Brillenfassungen, Sonnenbrillen und Vergrößerungsgläsern weiterhin auch Lupen und Spezialsehhilfen. Des Weiteren gehört der Bereich Sport Optics mit einer großen Anzahl Ferngläsern zum Produktportfolio.

Insbesondere mit seinen „Vision Technology Products“ gilt das Unternehmen als Garant für Innovation und hochwertige Markenqualität „Made in Germany“. Über 480 Mitarbeiter sind beim Optik-Spezialisten angestellt. Mit Tochtergesellschaften in zwölf Ländern und mehr als 30 Handelspartnern weltweit sind die Nürnberger global präsent.

https://www.fotowirtschaft.de/christian-porombka-eschenbach-optik/
https://www.fotowirtschaft.de/neuer-gebietsleiter-bei-eschenbach-optik/
https://www.fotowirtschaft.de/matthias-gerrelts-neuer-verkaufsleiter-bei-eschenbach-optik/