Bühne frei für den instax Link WIDE Printer, den ersten Smartphone-Sofortbilddrucker im Fujifilm instax WIDE-Format. (Foto: Fujifilm)Bühne frei für den instax Link WIDE Printer, den ersten Smartphone-Sofortbilddrucker im Fujifilm instax WIDE-Format. (Foto: Fujifilm)

Mit dem instax Link WIDE Printer bringt Fujifilm den ersten Smartphone-Sofortbilddrucker im WIDE-Format auf den Markt. Das neueste Mitglied der instax Printer-Familie begeistert Sofortbild-Fans mit zahlreichen innovativen Funktionen.

Dass Sofortbild nicht auf eine feste Größe festgelegt ist, vermittelt Fujifilm glaubhaft schon seit geraumer Zeit mit den Kameras und Filmen im instax mini-, SQUARE- und WIDE-Format. Während für mini- und SQUARE-Format schon länger Smartphone-Drucker erhältlich sind, mussten Fans des WIDE-Formats (62×99 mm) bislang auf eine solche Möglichkeit verzichten.

Sofortbilddruck im instax WIDE Format und vielen neuen Features

Doch nun hat das Warten ein Ende. Mit dem instax Link WIDE Printer präsentiert FUJIFILM zeitnah zum anstehenden Weihnachtsgeschäft den ersten Smartphone-Printer im WIDE-Format. Der instax Link WIDE Printer ist nach der instax mini 40 Sofortbildkamera, die im April in den Handel kam, das zweites Neuprodukt aus dem instax Öko-System, das in diesem Jahr auf den Markt kommt.

Der neue instax Drucker erzeugt Sofortbilder mit einer Auflösung von 12,5 Punkten/mm (318dpi, bei einem Punktabstand von 80 Mikrometern. Bei der Farb-Intensität des gedruckten Bildes hat der Nutzer Wahl zwischen mehreren Modi. Einerseits dem klassischen Sofortbildlook „instax-Natural“. Andererseits steht der schärfere und farbintensivere „instax-Rich-Modus“ zur Verfügung. Die 3-Farb-Belichtung erfolgt energiesparend mit OLED, sodass mit einer Akkufüllung rund 100 Sofortbilder möglich sind.

Sofortbilddruck vom instax Link WIDE Printer mit Fujifilm X-S10 Kamer

„Live Life WIDE“ lautet der Claim für den der 340 Gramm leichten Drucker, der in den beiden Farbvarianten „Ash White“ und „Mocha Gray“ erhältlich ist. Das Leben in seiner ganzen Breite und Vielfalt zu erleben und aufzuzeichnen – dafür ist heutzutage zumeist das Smartphone als Immer-dabei-Kamera zuständig. Doch auch Besitzer einer FUJIFILM X-S10 können ihre Kamera mit dem Printer verbinden und direkt drucken.

Sowohl Mobiltelefone, als auch die X-S10 kommunizieren mit dem Drucker kabellos über Bluetooth. Auf dem Smartphone muss dafür nur zuvor die instax Link WIDE App installiert werden. Die ist kostenlos für iOS und Android in den entsprechenden App-Stores erhältlich. Neben der Verbindung von Aufnahme- und Ausgabegerät hat die App weitere spannende Features für die Fotos im instax WIDE Format in petto.

Sofortbilddruck im instax WIDE Format sogar aus Videos möglich

Mit der Video-Print-Option braucht es nicht einmal mehr ein Foto als Vorlage! Stattdessen kann der Nutzer eine beliebige Szene aus einem Videoclip auswählen und als instax WIDE Sofortbild drucken. Darüber hinaus enthält die App eine Auswahl an verschiedenen Druckvorlagen. Die kann der Benutzer schnell und einfach auf das eigene Bildmotiv übertragen. Außerdem sind bereits bekannte Funktionen wie der Collagendruck oder das Zeichnen sowie Bearbeiten von Sofortbildern innerhalb der instax Link WIDE App möglich.

Mit dem neuen instax Link WIDE Printer bietet FUJIFILM für alle instax Fans ein vollumfängliches Sofortbilderlebnis unter dem Motto „Live Life WIDE“. Der neue Sofortbilddrucker wird in zwei Farben ab Ende Oktober für 149,99 Euro (UVP) im Handel verfügbar sein.

Dritter Sofortbildfilm im WIDE Format

Zusätzlich zum neuen instax Link WIDE Printer kommt ein dritter instax WIDE Film auf den Markt. Der neue instax WIDE Black Frame besitzt einen schwarzen Rahmen und umfasst zehn Sofortbilder pro Filmpackung. (Fotos: Fujifilm, Collage: RFW)
Zusätzlich zum neuen instax Link WIDE Printer kommt ein dritter instax WIDE Film auf den Markt. Der neue instax WIDE Black Frame besitzt einen schwarzen Rahmen und umfasst zehn Sofortbilder pro Filmpackung. (Fotos: Fujifilm, Collage: RFW)

Zusätzlich zum neuen instax Link WIDE Printer präsentiert FUJIFILM außerdem einen weiteren Sofortbildfilm im WIDE Format. Der neue instax WIDE Black Frame wird zeitgleich mit dem neuen Smartphone-Printer eingeführt. Er umfasst zehn Sofortbilder pro Filmpackung und wird zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 10,99 Euro angeboten. Außerdem funktioniert der instax Link WIDE Printer mit den bekannten 1×2 Fujifilm instax Film WIDE glossy und instax WIDE monochrome. Das komplette instax Sortiment mit Kameras, Druckern, Filmen und weiterem Zubehör präsentiert FUJIFILM unter www.fujifilm-instax.de.