Ab nach draußen! In FOTOwirtschaft 06/2018 dreht sich alles um das Thema Outdoor
Ab nach draußen! In FOTOwirtschaft 06/2018 dreht sich alles um das Thema Outdoor

Im Juni gibt FOTOwirtschaft wieder einen Überblick über die aktuelle Situation im Bereich der Outdoor-Fotografie. Wie hat sich der Markt für Outdoor-Kameras und Action-Cams entwickelt und welche Trends zeichnen sich für den nächsten Sommer und das Weihnachtsgeschäft 2017 ab. Unter dem Motto „Nur die Harten kommen in den Garten“ stellt die Redaktion Kamera-Neuheiten im Bereich der robusten Kameras für draußen vor, darunter: Fujifilm XP130, Lumix FT7 oder Nikon Coolpix W300.

Action-Cams und Multikopter zeichnen die Action hautnah auf, dort wo sie passiert. Sie erzeugen spektakuläre und hochemotionale Aufnahmen – Foto und Bewegtbild. FOTOwirtschaft zeigt die neuesten Geräte in den unterschiedlichen Preis- und Qualitätsstufen. Eine Doppelseite ist dem Thema Digiskopie gewidmet. „Digiscoping“ ist das Zusammenspiel von Digitalkamera und Fernoptik. Beim Digiscoping entstehen eindrucksvolle Nahaufnahmen aus weiter Ferne, etwa von Tieren in freier Wildbahn. Da aus weiter Ferne fotografiert oder gefilmt wird, kann das natürlich Verhalten der Tiere beobachtet und aufgezeichnet werde, ohne dafür in ihren Lebensraum einzudringen.

Im Outdoor-Einsatz benötigt es robustes Equipment und sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten. FOTOwirtschaft zeigt, was der Zubehör-Markt für Outdoor-Freunde zu bieten hat und blicken außerdem voraus auf die fünfte Auflage des Messe-Festivals „Photo+Adventure“, das erneut vor der Industriekulisse des Landschaftsparks Duisburg-Nord stattfinden wird. Erwartet werden zur fünften Auflage des Messe-Festivals für Fotografie, Reise und Outdoor rund 130 Aussteller und Marken.

Unter dem Titel "Die Wilden Kerle" liefert FOTOwirtschaft eine Marktübersicht der aktuellen Generation der Actioncams.
Unter dem Titel „Die Wilden Kerle“ liefert FOTOwirtschaft eine Marktübersicht der aktuellen Generation der Actioncams.