Jetzt wird’s schmutzig: aktuelle Produkte für Outdoor-Fotografie

FOTOwirtschaft 06/2017
FOTOwirtschaft 06/2017

Digiskopie: Das Fotografieren durch Ferngläser oder Spektive (mit Kamera oder Smartphone) wird professioneller und bedienungsfreundlicher zugleich. Der Wunsch, den besonderen Moment in Bildern festzuhalten, ist besonders im Bereich Natur- und Tierfotografie groß. Hersteller wie Leica, Nikon, Swarovski Optik und Zeiss liefern das passende Equipment für faszinierende Digiskopie-Aufnahmen.

Outdoor-Kameras: Stürze, Wasser oder Staub? Kein Problem für die neuen Generationen der Outdoor-Kameras. Doch dabei bleibt es nicht. Griffigkeit, Flexibilität, Konnektivität und die Verfügbarkeit von Zubehör für unterschiedlichste Situationen spielen eine immer wichtigere Rolle für Outdoor-Fans. Wir zeigen die neuen Produkte von Panasonic, Nikon, Olympus, Fujifilm, Pentax, Rollei und Sony.

Outdoor-Smartphones: Viele Smartphone-Hersteller setzten auf wasserdichte und stoßfeste Modelle. Doch einige neue Modelle suchen auch die Schnittstelle zwischen extremem Outdoor-Schutz und Funktionalität. Kann das funktionieren?

Action-Cams: Die neuesten Action-Cams bieten den Nutzern für den Außen-Einsatz neben 360-Grad-Videos und 4K-Auflösungen auch immer mehr Möglichkeiten bei der Verknüpfung mit Smartphones. Zudem sind sie für jede Witterung geeignet. Die neuen Produkt-Highlights von Olympus, GoPro, Rollei, GoXtreme, Samsung (Gear360), Polar (Action-Cam mit Uhr), Elephone (Explorer S), Sony (FDR-X3000R), Garmin, Tomtom.

Wer Outdoor sagt, muss auch Zubehör denken: Schutz und Tragekomfort die neuen Outdoor-Fototaschen und -rucksäcke von Manfrotto, Thule, Gura Gear, Jack Wolfskin, Lowe Pro, Mindshift, Ortlieb, Pacsafe, FRILUFTS, Kalahari, Mountainsmith, Watershed. Stativneuheiten für den Einsatz unterwegs gibt’s von Manfrotto, Hama, Novoflex, Manfrotto, Sirui, Rollei, Cullmann, Togopod.

Outdoor-Fotografie
Outdoor-Fotografie

Jetzt FOTOwirtschaft abonnieren!