Auf der Fotohaven Hamburg 2019 dreht sich alles um das moderne Bild und die dazugehörige Technik. (Foto: Stephan Wallocha / Messe Hamburg)
Wenn vom 6. bis 10. Februar Foto-Enthusiasten bei der Fotohaven Hamburg 2019 andocken, steht besonders das Trendthema „spiegelloses Vollformat“ im Mittelpunkt. 

Spannende Produktneuheiten, aktuelle Trends und Entwicklungen, kreativer Gedankenaustausch für Fotofans: Auf der Fotohaven Hamburg 2019 dreht sich alles um das moderne Bild und die dazugehörige Technik. Dabei stehen in diesem Jahr besonders die zahlreichen Neuvorstellungen rund um das Trendthema „spiegelloses Vollformat“ im Mittelpunkt. Die Vielfältigkeit der neuen FreizeitWelt für Fotografen unter dem Dach der „oohh! FreizeitWelten“ bietet aber ebenfalls Raum für spannendes Zubehör. Vom Stativ über clevere Lichtlösungen bis hin zum Unterwassergehäuse wird vom 6. bis 10. Februar auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress alles geboten.

Mit speziellem Service sowie Informationen und Neuheiten aus erster Hand präsentieren sich auf der Fotohaven Hamburg 2019 Kamera- und Zubehörhersteller und der Fotofachhandel. Obendrein sind auch Reiseveranstalter mit besonderen Touren für Fotografen vertreten. Für buchstäblich ausdrucksstarke Bilder während der Messe sorgt Druckdienstleister CEWE.

Im Trend: Große Formate

Fachhändler Calumet präsentiert ein breites Angebot an Kameras, Objektiven und Zubehör. Am Donnerstag und Freitag bietet Canon am Stand von Probis einen kostenlosen Check & Clean-Service an. Der japanische Hersteller wird in Hamburg natürlich auch seine neue spiegellose Vollformatkamera Canon EOS R im Gepäck haben. Wer für seine Kamera noch die passende Ausrüstung sucht: Umfangreiches Zubehör für Fotografen und Filmer bietet unter anderem Enjoyyourcamera.

Bei Nikon wird sich in Hamburg vieles um das brandneue Nikon Z-System mit den spiegellosen Vollformatmodellen Z 7 und Z 6 sowie das passende Zubehör drehen. Ricoh Imaging Deutschland, dessen Marke Pentax ihr 100-jähriges Jubiläum feiert, ist in der Hansestadt ebenfalls dabei.

„Wegwerf-Kamera“ neu definiert

Eine Kamera der etwas anderen Art gibt es bei der „Professional360-Gesellschaft“ zu sehen: Ihr Kameraball „Panono“ ist mit einer Vielzahl von Objektiven und Sensoren versehen und liefert spektakuläre 360-Grad-Panoramen. Dazu kann der Kameraball zum Beispiel per App fernausgelöst oder einfach in die Luft geworfen werden. Die Sensorik erfasst den höchsten Punkt der Flugbahn und schießt dabei automatisch ein Foto.

Objektivneuheiten von Sigma und Tamron

Die Objektiv-Spezialisten Sigma und Tamron stellen ebenfalls spannende Neuheiten in Hamburg vor. Bei Tamron gibt es die professionellen Zooms SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2, 17-35 mm F/2.8-4 Di OSD und 28-75mm F/2.8 Di III RXD zu sehen. Für Sigma stehen vor allem das aktuelle 28-, 40- und 56-mm-Objektiv sowie das Telezoom 70-200 mm im Fokus. Gegen Vorlage des Personalausweises können sich Besucher diese für jeweils 30 Minuten ausleihen. Die passenden Stative, Rucksäcke & Co. bietet die Vitec-Gruppe mit ihren Vertriebsmarken Gitzo, Joby, Lowepro und Manfrotto. Das Hapa-Team wird mit seinen Vertriebsmarken ebenfalls in Hamburg sein, darunter unter anderem Cokin und Hoya, FeiyuTech, Gary Fong, oder Nissin.

Ins rechte Licht gerückt von Hensel

Die Experten von Hensel sorgen bei der Fotohaven Hamburg 2019 für das richtige Licht. Die Würzburger haben in Hamburg gleich zwei Messeneuheiten im Gepäck. Darunter die neue Certo Kompaktblitzgeräte-Serie mit zwei Blitzgeräten mit 200 Ws beziehungsweise 400 Ws. Sie wurde speziell für engagierte Amateure und Berufseinsteiger entwickelt. „Qualität und Leistung überzeugen aber auch preissensible Profis“, meint Marketingleiter Uwe Baur. Die kleinen, leichten Certo-Blitze bieten kurze Leucht- und schnelle Blitzfolgezeiten. Auch dabei: die brandneuen IntraLED-Geräte mit einem sehr hellen, regelbaren Dauerlicht für Foto- und Videofans. Tipp: Für auf der Messe erteilten Aufträge gibt es einen Sonderrabatt in Höhe von 10 Prozent.

Wenn die Kamera das Seepferdchen macht

Den Kamera-Einsatz im und unter Wasser ermöglichen die hochwertigen Unterwassergehäuse und Regencapes von Ewa-Marine. Auf der Fotohaven Hamburg 2019 feiert der Hersteller übrigens den 50. Geburtstag seiner flexiblen Unterwassergehäuse. Alle Modelle werden bis heute in Wolfratshausen bei München gefertigt und verfügen über ein gehärtetes optisches Frontglas. „In Hamburg präsentieren wir unser neues Gehäuse für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K sowie ein neues Kamera-Regencape für die beliebten kompakten Systemkameras von Sony, Panasonic, Canon, Fuji und anderen namhaften Herstellern“, so Ewa-Marine-Chef Christian Schmidt.

Da ist noch mehr drin: ein Ticket für sechs Messen

Die Messe Fotohaven Hamburg ist Teil der „oohh! – Die FreizeitWelten der Hamburg Messe“. Unter diesem Dach sind fünf Spezialmessen für verschiedenste Freizeitaktivitäten vereint: Die REISEN HAMBURG, die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die RAD HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG und die FOTOHAVEN HAMBURG. Ob Camper, Kreuzfahrer, Hobby-Fotograf, Biker oder Globetrotter – mehr als 800 internationale Aussteller laden in den Hamburger Messehallen dazu ein, auf Entdeckungsreise zu gehen und sich jeden Tag von 100 neuen Ideen inspirieren zu lassen. Besonderes Extra: Die Eintrittskarte zur „oohh – Die FreizeitWelten der Hamburg Messe“ gilt zudem für die AUTOTAGE HAMBURG.

Weitere Informationen unter www.fotohaven-hamburg.de