Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RAY 2021 IDEOLOGIEN

3. Juni - 12. September

Seit Jahrzehnten findet sich in den Institutionen und Sammlungen in Frankfurt und der Region Rhein-Main eine bemerkenswerte Dichte und Kompetenz im Bereich der Fotografie und ihrer verwandten Medien. Nach 2012, 2015 und 2018 wird diese besondere Qualität und Vielfalt 2021 erneut in einer beispielhaften Konstellation präsentiert. Für RAY 2021 schließen sich über 22 Künstlerinnen und Künstler, 15 Partnerinstitutionen, 11 Ausstellungsorte und 9 Städte im Rhein-Main-Gebiet zusammen.   um diesen Fokus international sichtbar zu machen. Mit Ausstellungen, zahlreichen Events und einem dreitägigen Festival zum Triennale-Thema IDEOLOGIEN bietet RAY 2021 eine facettenreiche Auseinandersetzung mit der Fotografie.

In den RAY 2021 IDEOLOGIEN Ausstellungen werden Arbeiten und Neuproduktionen der internationalen Künstlerinnen und Künster gezeigt. Darunter unter anderem Akinbode Akinbiyi, Máté Bartha, Johanna Diehl, Yagazie Emezi, Ja‘Tovia Gary, Eddo Hartmann, Paula Markert, Qiana Mestrich, Mohau Modasikeng, Yves Sambu, Adrian Sauer und Salvatore Vitale. Sie sind an folgenden Orten zu sehen: Deutsche Börse Photography Foundation, Fotografie Forum Frankfurt, DZ BANK Kunstsammlung, Museum Angewandte Kunst, MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST. Das inhaltliche Konzept von RAY 2021 IDEOLOGIEN wurde gemeinsam von sieben Kurator_innen entwickelt. Anne-Marie Beckmann (Deutsche Börse Photography Foundation), Christina Leber (DZ BANK Kunstsammlung), Alexandra Lechner (Freie Kuratorin), Celina Lunsford (Fotografie Forum Frankfurt), Susanne Pfeffer und Anna Sailer (MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST) sowie Matthias Wagner K (Museum Angewandte Kunst).

Im Rahmen von RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain präsentieren sich obendrein sechs RAY Partnerprojekte eigens kuratierte Ausstellungen und erweitern das Thema IDEOLOGIEN um weitere Perspektiven. Dies sind im Einzelnen: das Historische Museum Frankfurt, das Kunstforum der TU Darmstadt, die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim, die Marta Hoepffner-Gesellschaft für Fotografie e.V. im Stadtmuseum Hofheim. Außerdem sind das Museum Giersch der Goethe-Universität und der Nassauische Kunstverein Wiesbaden im Boot.

Auf einen Blick:

Datum: 03.06. – 12.09.2021
Ort: Frankfurt/RheinMain
Webseite: ray2021.de
Social Media: instagram.com/rayfotografieprojekte, twitter.com/rayfotoprojekte, facebook.com/rayfotografieprojekte, youtube.com/user/Fotografieprojekte

Details

Beginn:
3. Juni
Ende:
12. September

Veranstaltungsort

Frankfurt/RheinMain
Deutschland