Mit über 800 qm Ladenfläche und einem einzigartigen Ladenkonzept ist Calumet Frankfurt Europas größte Foto-Erlebniswelt. (Foto: Calumet)
Calumet Photographic hat in Frankfurt am Main eine neue, großflächige Filiale eröffnet. Mit einer „Experience Area“, einem Workshop-Raum und zahlreichen Produkt-Stationen macht der Shop die Faszination Fotografie & Video hautnah erlebbar.

Calumet Photographic erweitert in Frankfurt am Main seine starke Präsenz in Deutschland um eine siebte Filiale und etabliert dadurch einen neuen Treffpunkt für Fotografen, Fotoenthusiasten und Videofilmer.

Live-Shootings, Fach-Vorträge, Produktpräsentationen sowie spezielle Eröffnungsangebote machten den Start am 14. Juni 2019 zu einem Fest für alle Foto- und Videobegeisterten. Die neue Filiale in der Hanauer Landstraße 174 ist mit über 800 Quadratmetern auf zwei Ebenen außerdem die größte Erlebniswelt für Fotografie in Europa.

Wäre das doch jeden Tag so: Riesen-Andrang bei der Eröffnung der neuen Calumet-Filiale in Frankfurt am Main am 14. Juni 2019.
Wäre das doch jeden Tag so: Riesen-Andrang bei der Eröffnung der neuen Calumet-Filiale in Frankfurt am Main am 14. Juni 2019.
Calumet jetzt in (fast) allen deutschen Großstätten zu finden

Mit Filialen in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Essen, Stuttgart und München ist Calumet Photographic nun zudem das deutschlandweit führende Omnichannel-Einzelhandelsunternehmen für Fotoenthusiasten und professionelle Fotografen.

„Um uns stetig weiterzuentwickeln, suchen wir immer nach neuen Antworten auf die Frage: Wie lässt sich das Kundenerlebnis für alle Alterstufen weiter optimieren? Das Ergebnis schließlich ist das einzigartige, innovative Ladenkonzept in Frankfurt am Main“, sagt Richard Glatzel, Geschäftsführer von Calumet Photographic bei der Filialeröffnung.

Praxis- und erlebnisorientiertes Ladenkonzept

Das neue, moderne Ladenkonzept zeichnet sich durch einen konsequenten Erlebnischarakter aus. Beispiel dafür ist die ‚Experience Area’ im ersten Stock. Kunden können dort nicht nur unterschiedliche Kameras und Equipment in die Hand nehmen, sondern auch Fotos und Filme unter realen Bedingungen erstellen. Dafür steht eine begehbare, professionell ausgeleuchtete Fläche mit unterschiedlichen Motiven und beweglichen Elementen wie zum Beispiel einen Boxsack zum Austesten von Fokussiergeschwindigkeiten und Bildserien oder Zeitlupenaufnahmen zur Verfügung.

Zudem verfügt die neue Calumet-Filiale über einen abgedunkelten Raum mit schwacher, dimmbarer Beleuchtung. Dieser ist ebenfalls begehbar und besitzt obendrein eine runde Öffnung, durch die in den Raum hinein fotografiert werden kann. Somit können Interessierte die Low-Light-Eigenschaften der unterschiedlichen Kameras vergleichen.

Auch an Räumlichkeiten für Workshops und Schulungen wurde gedacht

Ebenfalls im ersten Stock befindet sich ein großer, lichtdurchfluteter Seminarraum, der für praxisorientierte Workshops konzipiert ist. Zudem zeichnet sich die Filiale durch ihre großzügige und freundliche Gestaltung aus, die zum Betrachten und Ausprobieren der Produkte einlädt.

Richard Glatzel: „Bei Calumet in Frankfurt lässt sich die Faszination Fotografie und Videografie hautnah erleben – und das an sechs Tagen in der Woche. Aktuelle Kameras und das passende Equipment können uneingeschränkt ausprobiert und getestet werden. Wir möchten, dass der Kunde sein persönliches Produkt mit einem guten Gefühl mit nach Hause nimmt.“

Der neue Frankfurter Foto-Himmel
Richard Glatzel, Geschäftsführer Calumet Photography.

Das Feedback der Hersteller auf das neue Ladenkonzept fällt überaus positiv aus. Mehr als 40 Hersteller waren bei der Eröffnungsfeier in der neuen Filiale vertreten, darunter das Who‘s who der Branche. „Produkte, Design und Service der neuen Filiale in Frankfurt am Main stehen repräsentativ für unseren Unternehmens-Claim ‚Heaven of Photography’. Konkret bedeutet das: Fotoliebhaber und Videojockeys bekommen bei Calumet in Frankfurt nicht nur die richtigen Produkte in einer großen Auswahl, sondern auch hohe Beratungskompetenz, einen individuellen Service und das beste Preis- Leistungsverhältnis. Unter dem Strich sorgt all das zusammen bei Jung und Alt für ein einzigartiges Einkaufserlebnis“, erklärt Richard Glatzel.