Dr. Christian Friege, Vorstand CEWE, beim Business Forum Imaging 2017
Beim Business Forum Imaging Cologne (BFI) am 28. Februar und 1. März 2018 dreht sich im Congress-Centrum Ost der Koelnmesse alles um immersive neue Imaging-Technologien und zukunftsträchtige Handels- und Marketingkonzepte.

Der Foto- und Imaging-Markt entwickelt sich mit atemberaubender Geschwindigkeit. Darauf reagiert die photokina nicht nur mit ihrer bekannten Neupositionierung, sondern auch mit dem Innovations-Kongress Business Forum Imaging Cologne 2018. Er findet am 28. Februar und 1. März 2018 im Congress-Centrum Ost der Koelnmesse statt.

Virtuelle Realität und „Computer Generated Imaging“ im Fokus

Mit dem neuen Titel „Creating new realities“ greift der Kongress die Erweiterung des Imaging-Marktes auf. Denn digitale Imaging-Technologien machen es tatsächlich möglich, neue Realitäten zu erschaffen, Bilder mit anderen Medien zu faszinierenden visuellen und akustischen Welten zu kombinieren. Durch Innovationen wie Virtual Reality, Computer Generated Imaging und sogar künstliche Intelligenz entstehen neue Anwendungen und Bildprodukte.

Neue Realitäten in Marketing und Handel

Aber auch das klassische Foto entwickelt sich weiter: Immer mehr Konsumenten entdecken die Faszination gedruckter Bilder und hochwertiger Bildprodukte neu. Die allgegenwärtige Vernetzung macht es Bilddienstleistern und dem Fotohandel möglich, die immer besseren Bilder aus hochwertigen Kameras ebenso in Umsatz zu verwandeln wie die beliebten Smartphone-Schnappschüsse.

Der Titel „Creating new realities“ bezieht sich aber nicht nur auf neue Technologien. Multi- und Omnichannel-Konzepte schaffen neue Realitäten im Handel, der wachsende Einfluss sozialer Netzwerke und digitaler Plattformen bietet auch neue Chancen für gezieltes Marketing.

Business Forum Imaging begrüßt internationale Experten

Auf dem Business Forum Imaging Cologne werden unabhängige Experten, Top-Manager der Imaging-Branche, Fachhändler und Anwender diskutieren, wie etablierte und neue Anbieter in der Imaging-Branche von der dynamischen Entwicklung digitaler Innovationen profitieren können.

Das Business Forum Imaging Cologne 2018 wird wieder von der photokina veranstaltet und von der globalen Fachzeitschrift International Contact in Zusammenarbeit mit dem Informationsdienst Photo Imaging News, USA, organisiert. Als Partner unterstützen der Photoindustrie-Verband (PIV) und das Marktforschungsunternehmen GfK Retail and Technology die Veranstaltung.

Weitere Einzelheiten zum Programm sind in Kürze auf der Homepage www.bfi-photokina.de zu finden.