Mit dem 28-75mm F/2.8 Di III RXD (Model A036) bringt Tamron ein Zoom, das speziell für Sonys spiegellose Kamerasysteme entwickelt wurde (Foto: Tamron)
Objektivhersteller Tamron erweitert sein Portfolio für Kameras mit Sony E-Mount. Das Unternehmen hat die Markteinführung eines lichtstarken Zoom-Objektivs für spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensor angekündigt.

Die japanischen Objektiv-Experten von Tamron bringen ein neues lichtstarkes Standardzoom für spiegellose Vollformat-Systemkameras mit Sony E-Mount auf den Markt. Die optische Konstruktion des 28-75mm F/2.8 Di III RXD (Model A036) wurde speziell für spiegellose Kamerasysteme entwickelt und soll eine hohe Bildqualität mit attraktiver Hintergrundunschärfe (Bokeh) erzielen, wie sie sonst nur mit großen Blendenöffnungen erreicht werden kann.

Neues Standardzoom für professionelle Porträts

Das neue Zoom-Objektiv eignet sich dank der kreativen Hintergrundunschärfe besonders für professionelle Porträtaufnahmen. Andererseits sind mit ihm aufgrund der sehr kurzen Naheinstellgrenze von nur 19 cm auch dynamische Weitwinkelaufnahmen aus nächster Nähe möglich. Mit seinen kompakten Abmessungen – das Tamron-Zoom misst in der Länge gerade mal 117,8 mm – und dem geringen Gewicht von 550 g harmoniert das Zoom-Objektiv perfekt mit den handlichen und flexibel einsetzbaren spiegellosen Systemkameras von Sony.

Wetterfestes Gehäuse und speziell vergütete Frontlinse

Das 28-75mm F/2.8 Di III RXD verfügt über ein neu entwickeltes Autofokus-System, das eine rasche und präzise Scharfstellung garantiert. Der RXD (Rapid eXtra-silent stepping Drive) Autofokus-Motor fokussiert dabei nicht nur außergewöhnlich schnell, sondern auch extrem leise. Somit kann das Objektiv sowohl für Foto- als auch für Videoaufnahmen eingesetzt werden. Dank seines wetterfesten Gehäuses eignet es sich auch für den Einsatz im Freien.

Die Frontlinse ist mit einer wasserabweisenden Fluor-Beschichtung gegen Fingerabdrücke und Schmutzflecken vergütet. Darüber hinaus unterstützt das neue Objektiv eine Reihe von kameraspezifischen Funktionen, wie zum Beispiel die interne Objektivkorrektur und Sonys DMF-System ­(Direct Manual Focus), damit Anwender besondere Funktionen ihrer Kamera sehr komfortabel nutzen können. Als unverbindliche Preisempfehlung (UVP) gibt Tamron in Deutschland 1.099 Euro an.