Die Braun Maverick Full HD Outdoor Kamera lässt sich mit zwei Haltegriffen an handelsüblichen Schirmmützen befestigen. (Foto: Braun Photo Technik)
Braun Photo Technik präsentiert jede Menge Neuheiten für den Außeneinsatz auf der IWA OutdoorClassics vom 9. bis 13. März in Nürnberg. Zu sehen gibt es unter anderem neue BodyCams, Wildkameras, Ferngläser und Spektive.

Die Braun Photo Technik GmbH zählt zu den traditionsreichen Herstellern für optische Geräte und Fotozubehör in Deutschland. Zum Sortiment gehört auch eine ganze Reihe von Outdoor-Produkten, darunter hochwertige Rucksäcke, robuste Bodycams oder leistungsstarke Ferngläser.

Um Interessenten einen Einblick in das Outdoor-Sortiment zu geben, wird Braun auch in diesem Jahr wieder als Aussteller an der internationalen Fachmesse IWA OutdoorClassics vom 9. bis 13. März 2018 in Nürnberg teilnehmen. Die IWA OutdoorClassics ist das jährliche Highlight für den internationalen Fachhandel hinsichtlich Jagd- und Schießsport, Outdoor Equipment sowie der Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit.

Auf dem Messestand von Braun Photo Technik in Halle 7 werden Besucher der IWA OutdoorClassics 2018 in diesem Jahr zahlreiche innovative Neuheiten aus dem Bereich Outdoor-Produkte vorfinden. Vorgestellt werden u.a. neue Wildkameras, Ferngläser, Spektive, Entfernungsmesser, Taschen, Action Cams, Stative wie auch Überwachungskameras und Bodycams.

Weitere Informationen zu den neuen Produkten finden Sie hier: www.braun-phototechnik.de, Informationen IWA OutdoorClassics 2018 finden Sie unter www.iwa.info.